Freitag, 5. Dezember 2014

Plus Size Beauties - beauté plantureuse

Vor einiger Zeit habe ich bei Facebook eine neue Kategorie angekündigt; die Plus Size Beauties. Plus Size Frauen mit verschiedenen Körperformen und individuellen Stilen sollen sich hier in dieser Kategorie wiederfinden. In regelmäßigen Abständen möchte ich euch hier ein paar Plus Size Frauen vorstellen. Wollt ihr auch dabei sein, dann scheut euch nicht davor. Mit oder ohne Blog. Es sind alle Frauen willkommen sich hier mit einem Outfit zu präsentieren wollen. Meldet euch einfach unter infatstyle [at ] yahoo . de


Die erste Plus Size Beauty ist Amélie, welche ich auch schon lange Zeit persönlich kenne. Es freut mich unheimlich Sie euch hier vorzustellen, denn Sie hat definitiv ihren eigenen Stil den sie liebt und lebt. Schlicht, elegant mit einem Hang zur Detailverliebtheit. Dein Outfit erinnert mich an einer meiner liebsten Disney Filme und damit kann ich Cruella´s Liebe zu dem gepunkteten Mustern gut nachvollziehen.







Mein Name ist Amélie und ich blogge auf http://beauteplantureuse.blogspot.de/. Mia und ich haben etwa zeitgleich mit dem bloggen begonnen, also begleiten wir uns nun schon über 3 Jahre. Auf meinem Blog, wie sollte es auch anders sein, geht es um Plus Size Mode. Ab und zu versuche ich auch mal andere Einflüsse, wie etwa die Naturkosmetik, einzubringen. Viele von euch kennen meinen Blog bestimmt bereits, alle andere lade ich herzlich ein, auch einmal vorbei zu schauen.




Das Outfit habe ich in ähnlicher Version schon einmal auf meinem Blog gezeigt (LINK: http://beauteplantureuse.blogspot.de/2014/10/outfit-ein-dalmatinerkleid.html ), allerdings wollte ich das Kleid dieses Mal ein bisschen feiner kombinieren. Daher wechselte ich die Boots zu Lackballerinas und die Strickjacke zu einem edleren Blazer. Für mich ist das Outfit somit immer noch absolut alltagstauglich, aber durchaus auch auf einer bevorstehenden Weihnachtsfeier oder ähnlichem zu tragen.




Freitag, 28. November 2014

Missguided Plus Size Line

In der letzten Woche bekam ich eine Mail mit einer Nachricht die sich wie ein Lauffeuer durch die Social Media Kanäle trieb. Eine neue Plus Size Linie von einem schon vorhandenen Online Shop ist selten so gut angekommen wie diese hier. Missguided hat sich in der Fashionbranche schon lange einen Namen gemacht. Ein Online-Shop mit wirklich tollen Trendteilen für einen guten Preis.

Wenn so ein Shop eine Plus Size Linie herausbringt wird das in der Blogger Szene gefeiert, doch mit der Freude kam auch das Bedauern. Leider hat Missguided, so wie einige seiner Vorgänger, die Plus Size Linie bei nur bis Größe 52 im Angebot. Diese Handhabung lässt den Kunden ab Größe 52 in eine neue Nische schieben. Eine traurige Entwicklung!

Wo fängt Plus Size an und wo hört diese auf? Darf jemand mit Größe 54 schon nicht mehr in Verbindung mit Trend gebracht werden?

Dieses Graffiti passt nicht nur zu meinem Outfit, da es mich ein wenig an den New York Streetstyle erinnert, sondern stellt auch infrage wie sich die Branche da weiterhin entwickelt. Mehr Mode in Plus Size und die Shops geben uns Mal wieder vor was Plus Size ist und was nicht? Definiert haben diesen Begriff doch gerade die Blogger die sich über die konventionelle Übergrößen Mode hinwegsetzen und Modetrends eben ohne das Kategorisieren leben. Wie seht ihr das?



Jetzt aber Mal zum Outfit und der Problematik im Herbst. Wie jedes Jahr gehöre auch ich zu den meckernden Blogger die ohne gescheites Licht nicht fähig sind anständige Fotos hinzubekommen. So kam es auch bei diesem Shooting zu dem Problem. Die Zeit zwischen Feierabend meines Mannes und Sonnenuntergang ist wirklich kurz! Ohne Licht macht mein Objektiv schlapp.








Aktuell gibt es bei Missguided 20%  mit dem Code CYBER20

Trousers - c/o Missguided Plus Size (here)
Beanie - c/o Missguided Plus Size (here)
Bag - c/o Missguided Plus Size (here)
Shoes-  c/o Missguided Plus Size (here)
Duster Jacket - c/o Missguided Plus Size (here)
Shirt - boohoo Plus Size (similar here)