Freitag, 16. Januar 2015

OFF WHITE

Zur Zeit ist es einfach nur ein Kampf.
Zu dunkel, zu viel Regen oder auch der starke Wind haben es mir die letzte Zeit nicht einfach gemacht mit den Fotos für den Blog. Das Homeshooting wird  dem nicht mehr gerecht was ich mir von der Qualität erwarte. Abgesehen von den Jahreszeitbedingten Misständen bin ich auch Privat damit beschäftigt für uns eine neue Bleibe zu suchen. Nach der Hochzeit bin ich zu meinem Mann gezogen der leider im 3. (gefühlt 7.) Obergeschoss wohnt. Auf Dauer mit dem kranken Fuß leider nicht machbar.
Seit drei Monaten suchen wir beide schon eine Erdgeschoss Wohnung die unseren Ansprüchen genügt aber wer hätte gedacht wie schwierig sich die Sache entwickelt? Ich definitiv nicht. In Essen herrscht tatsächlich Wohnungsnot. Drückt uns die Daumen!



Diesen weißen Mantel beobachte ich schon einige Zeit in den Schaufenstern von H&M. Er stammt aus der "normalen" Kollektion und existiert nur bis zu der Größe L. Lange Zeit schlich ich um ihn herum und letzte Woche habe ich zugeschlagen. Im Sale um 30% reduziert habe ich mir den Mantel gegönnt.
Tragen tue ich ihn bewusst ohne Gürtel, da er mit Gürtel mehr nach Bademantel aussieht. Offen hat er aber mehr den Charme eines Cardigans mit Wasserfallkragen.


Weiße Kleidungsstücke sind bei mir Rohware. Ich bin einer dieser Menschen die es tatsächlich schaffen sich immer wieder vollzukleckern, oft unbewusst und peinlich, aber immer wieder erwarten es alle um mich herum.


Nach langer Zeit habe ich mir mal wieder eine Jeans bei H&M gegönnt. Ich war zu Besuch bei meiner Familie und da ich ein paar Tage länger geblieben bin war ich zu dem Kauf gezwungen (ja,ja!). Glücksgriff würde ich mal sagen, die Hose passt und sitzt perfekt. Es ist die Low Cut Boyfriend Jeans von H&M, und zur Zeit im Sale zu ergattern.


Lasst euch von dem stürmischen Wetter nicht weg fegen. Ich wünsche euch ein erholsames und schönes Wochenende.





Coat - H&M (weiße Mäntel Boulce oder Tweed)
Top - Asos Curve (ähnliche Bluse)
Jeans - H&M+ (hier)
Shoes - H&M

Montag, 5. Januar 2015

Namaste

Zum Silvester habe ich euch einen neuen Post versprochen doch leider konnte ich mein Versprechen nicht halten. Zum 31.12 hatten wir unseren alten DSL Vertrag gekündigt und der neue sollte am selben Tag freigeschaltet werden. Gehofft habe ich auf einen reibungslosen Übergang den ich leider nicht bekam. Wegen einer Fehlschaltung bin ich heute erst wieder Online und werde euch mein Silvester-Outfit zeigen.



Mein Silvester stand ganz unter dem Zeichen Orient. Eingeladen habe ich zu marokkanischen Minztee, und süßer Lamm-Tajine. Mein Kleid ist eine Eigenanfertigung aus diesem wundervollen Sari-Stoff, den mir liebe Bekannte aus Pakistan mitgebracht haben. Genäht habe ich es innerhalb von drei Tagen ganz nach meinen Vorstellungen. Es war bequem und den einen oder anderen Bollywood-Move hat es ausgehalten.


Damit nutze ich auch gleich mal die Gelegenheit und wünsche euch ein frohes neues Jahr 2015. Vor allem Gesundheit und  viel Geduld für alles was ansteht.

Kal Hooo Na Hooo